Hackbällchen Toskana

Hackbällchen Toskana

Hackbällchen Toskana – wie ich sie liebe. Eine Kindheitserinnerung, gab es immer, wenn es mal schnell gehen musste.

Dazu passt Reis oder Brot. Wer Kartoffelfan ist, kann natürlich auch die Erdäpfel dazu essen. Ohne diese Beilagen ist es auch ein leckeres Lowcarb-Rezept.

Hackbällchen Toskana

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten

Gesamtzeit: 45 Minuten

Kategorie: fleisch, glutenfrei, lowcarb, vergessen, einzuordnen

Portionen: 4

hackbällchentoskana

Zutaten

  • 500 gr. Hackfleisch
  • Thymian
  • Oregano
  • Salz
  • Pfeffer
  • Basilikum
  • Knoblauch
  • 1 Dose Pizzatomaten
  • 100 ml. Sahne
  • 8 Kräuter-Mischung
  • 1 EL Tomatenmark
  • Xucker light
  • 2 Mozzarella

Anleitung

  1. Das Hackfleisch mit den Gewürzen vermischen, zu Bällchen formen und in eine Auflaufform legen.
  2. Die Pizzatomaten mit den restlichen Zutaten außer dem Mozzarella mischen und über die Hackbällchen gießen.
  3. Mozzarella in Scheiben schneiden und auf jedes Hackbällchen eine legen. Etwaige Reste gleich futtern oder in der Soße verteilen.
  4. Bei 175 Grad Umluft 30 – 40 Minuten backen.

Nährwertangaben

Hackbällchen Toskana

Portion

Menge pro Portion
Kalorien 2263
% Täglicher Wert*
Gesamtfett 170 261.5%
Gesättigte Fettsäuren 0
Transfette
Cholesterin 0
Natrium 0
Gesamte Kohlenhydrate 34 11.3%
Diät-Ballaststoffe 6 24%
Zucker 25
Proteine 151
Vitamin A Vitamin C
Kalzium Eisen

* Die täglichen Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2.000 Kalorien. Deine täglichen Werte können je nach Kalorienbedarf höher oder niedriger sein.

https://kuechen-maedchen.de/hackbaellchen-toskana/